Zurück zur Startseite!
Startseite | Sitemap | Kontakt Suche:
MUSEEN
 
VERANSTALTUNGEN
 
MUSEUMS-
ENTWICKLUNG
KUNST IN KEMPTEN
 
PRESSE
 
INFOS
 
Kunsthallen-Stipendium
Kunsthalle
- Ausstellung: FILTER
- Rückblick
- Ausstellung: Mitmach-Ausstellung: ALLE ZEIT DER WELT
- Ausstellung: Ein Stil ─ drei Welten!
- Ausstellung: Begrenzung als Inspiration
- Ausstellung: Mysterien in Gold
- Ausstellung: Sonderfahrt
- feinstofflich - Silvia Jung-Wiesenmayer
- Der Andere
- Bauen mit Holz in Bayerisch-Schwaben
- 8. Quellen der Kunst
- Mitmachausstellung: Spür mal!
- Ausstellung: Democratic Moment
- Ausstellung: KREUZ
- Panorama 2014
- Sonja Hünig - eXpressiv
- BSW-Fotogruppe Kempten
- Mitmachausstellung: Papier
- Kunstverein Landsberg: VON UNS AUS
- KickART
- Corinna Theuring: Wirrklichkeit
- Jahresausstellung des Freien Kunstvereins
- Lukas Kindermann: Fragments of the Universe
- Ausstellung: baupreis allgäu 13
- Gerhard Menger
- Junge Kunst
- So sehen Schüler die Energiezukunft
- Überlagerung, Netz und Farbe
- Werkblock 13
- Stadt Land Fluss
- Josef Konrad
- NATURASPEKTE
- KUNST STOFF PLASTIK
- 7. Quellen der Kunst
- Werkblock12: Papier
- Träume tragen den Körper
- Matthias Wohlgenannt: bilder bauen
- BBK - DIE NEUEN
- European Fine Art
- Ausstellungen 2010
- Ausstellungen 2009
- Ausstellungen 2008
- Ausstellungen 2007
- Ausstellungen 2006
- Ausstellungen 2005
- 2002 - 2004
- Pressereaktionen
Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche
Kunstpreise der Stadt Kempten
Thomas-Dachser-Gedenkpreise
Werkverzeichnis: Maximilian Ruess


baupreis allgäu 13

Ausstellung


WO: Kunsthalle Kempten, Memminger Straße 5
WANN: 9. bis 24. Nov 2013
Öffnungszeiten: Di-Fr  14-18 Uhr, Sa/So 10-16 Uhr

Verleihung des baupreises allgäu 2013
Großer Kornhaussaal
Großer Kornhausplatz 1, Kempten (Allgäu)
Freitag, 8. November, 19.00 Uhr

Es sprechen
Franz G. Schröck, Vorstand architekturforum allgäu
Sibylle Knott, Dritte Bürgermeisterin der Stadt Kempten
Michael Schilling, Firma Dachser, Vertreter der Förderer
Prof. Tobias Wulf, wulf architekten, Stuttgart, Vorsitzender der Jury

Vortrag: Baukultur zwischen Effekt und Effizienz
Musik: Matria – Matthias Schriefl und Tamara Lukasheva

Die Qualität der gebauten Umwelt für unseren täglichen Gebrauch zu steigern ist das Hauptziel des jüngst aus den architekturforen kempten-oberallgäu und memmingen-unterallgäu hervorgegangenen architekturforum allgäu. Eine der Hauptkomponenten stellt dabei alle vier Jahre die Vergabe des baupreis allgäu dar. Vorbildliche Bauwerke und deren Bauherren werden dabei ins Licht der Öffentlichkeit gerückt, begleitet von der feierlichen Preisverleihung am 8. November im Kemptener Kornhaus, einer hochwertigen Publikation aller prämierten und eingereichten Arbeiten und einer umfangreichen Wanderausstellung, die auch über das Allgäu hinaus Station machen wird. 102 Arbeiten sind aufgrund der erstmals erfolgten Online-Einreichung bis Ende Juli eingegangen, das Preisgericht unter Vorsitz von Prof. Tobias Wulf tagte am 2. August und verlieh fünf Preise und fünf Anerkennungen.

Der Dank des architekturforum allgäu gilt allen, die mit großem Engagement am Zustandekommen beteiligt waren und besonders den insgesamt 18 finanziellen Förderern für ihre großzügige Unterstützung. Wir wünschen dem baupreis allgäu wiederum eine große Publikumsresonanz, die dazu beitragen soll, unsere liebenswerte Allgäuer Kulturlandschaft zu bewahren und sinnvoll für die Zukunft weiter zu entwickeln. Der nächste Überblick über die regionale Bautätigkeit ist mit dem baupreis allgäu 2017 vorgesehen.

Franz Georg Schröck
Erster Vorsitzender
architekturforum allgäu


Der Veranstalter
architekturforum allgäu e.V.
Beethovenstraße 7
87435 Kempten (Allgäu)
Telefon 0831.5122002
Telefax 0831.5122001
info@architekturforum-allgaeu.de
www.architekturforum-allgaeu.de

Die Jahresförderer
Allgäuer Überlandwerk GmbH, Kempten
Allgäuer Volksbank, Kempten
BSG-Allgäu, Bau- u. Siedlungsgenossenschaft eG, Kempten
Dachser GmbH & Co, Kempten
die Sozialbau, Kempten
Josef Hebel GmbH & Co. KG, Memmingen
Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG, Meckatz
SWW Oberallgäu Wohnungsbau GmbH, Sonthofen

Die Projektförderer
Allgäuer Elektrohaus, Kempten
Bau-Fritz GmbH & Co. KG, Erkheim
Baumit GmbH, Hindelang
Glas Trösch GmbH, Kempten und Ulm
Pro Natur, Wiggensbach
Schreinerei Oskar Hoffmann, Oy
Staehlin GmbH, Kempten
Zumtobel Licht GmbH, München

Die Projektpartner
Bayerische Architektenkammer, München
TAS Treffpunkt Architektur Schwaben, Augsburg




Museen der Stadt Kempten

Kulturamt

Stadt Kempten (Allgäu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel. 08 31 / 25 25 200
Fax 08 31 / 25 25 463
museen@kempten.de


Copyright © 2017 Museen der Stadt Kempten | museen@kempten.de | www.kempten.de