Zurück zur Startseite!
Startseite | Sitemap | Kontakt Suche:
MUSEEN
 
VERANSTALTUNGEN
 
MUSEUMS-
ENTWICKLUNG
KUNST IN KEMPTEN
 
PRESSE
 
INFOS
 
Kunsthallen-Stipendium
Kunsthalle
- Ausstellung: FILTER
- Rückblick
- Ausstellung: Mitmach-Ausstellung: ALLE ZEIT DER WELT
- Ausstellung: Ein Stil ─ drei Welten!
- Ausstellung: Begrenzung als Inspiration
- Ausstellung: Mysterien in Gold
- Ausstellung: Sonderfahrt
- feinstofflich - Silvia Jung-Wiesenmayer
- Der Andere
- Bauen mit Holz in Bayerisch-Schwaben
- 8. Quellen der Kunst
- Mitmachausstellung: Spür mal!
- Ausstellung: Democratic Moment
- Ausstellung: KREUZ
- Panorama 2014
- Sonja Hünig - eXpressiv
- BSW-Fotogruppe Kempten
- Mitmachausstellung: Papier
- Kunstverein Landsberg: VON UNS AUS
- KickART
- Corinna Theuring: Wirrklichkeit
- Jahresausstellung des Freien Kunstvereins
- Lukas Kindermann: Fragments of the Universe
- Ausstellung: baupreis allgäu 13
- Gerhard Menger
- Junge Kunst
- So sehen Schüler die Energiezukunft
- Überlagerung, Netz und Farbe
- Werkblock 13
- Stadt Land Fluss
- Josef Konrad
- NATURASPEKTE
- KUNST STOFF PLASTIK
- 7. Quellen der Kunst
- Werkblock12: Papier
- Träume tragen den Körper
- Matthias Wohlgenannt: bilder bauen
- BBK - DIE NEUEN
- European Fine Art
- Ausstellungen 2010
- Ausstellungen 2009
- Brigitte Dorn
- Florence Bühr: Mindscapes
- horses in residence
- Aus Liebe zur Kunst
- Quellen der Kunst
- Janzen & Janzen
- Ausstellungen 2008
- Ausstellungen 2007
- Ausstellungen 2006
- Ausstellungen 2005
- 2002 - 2004
- Pressereaktionen
FRAU.LAND.FLUCHT
Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche
Kunstpreise der Stadt Kempten
Thomas-Dachser-Gedenkpreise
Werkverzeichnis: Maximilian Ruess


Mein Weg zur Kunst
Brigitte Dorn

09. - 23.08. KEMPTENER KUNSTKABINETT



„Wege zur Kunst“ – so lautet mein Lebenskonzept.

Schon als junges Mädchen ging ich regelmäßig zum Zeichnen bei Professor Dr. Braun. Erlernte dann den Beruf des Restaurators und Kirchenmalers bei Josef Schugg. Diesen Beruf übte ich viele Jahre aus, bis ich meinen Mann mit seiner Bäckerei kennen lernte. 30 Jahre führten wir unser Geschäft (Bäckerei Schachenmayr, Kempten). Es kamen 2 Kinder und 3 Enkel, deshalb blieb meine Lieblingsbeschäftigung ein wenig im Hintergrund. Doch bildete ich mich in dieser Zeit regelmäßig bei bekannten Professoren und Dozenten in den verschiedensten Malrichtungen, Techniken und Theorien weiter. 2001 schlossen wir unseren Bäckereibetrieb und nun hatte ich das Glück ein mehrjähriges Kunststudium anzutreten, das ich 2009 mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen habe.

2008 wurde ich als Mitglied in den BBK - Berufsverband Bildender Künstler Schwaben-Süd e.V. - aufgenommen. Damit ging ein großer Wunsch von mir in Erfüllung. Heute arbeite ich als freischaffende Malerin, habe eigene Ausstellungen und nehme auch an Gemeinschaftsausstellungen des BBK teil.

Mein Leitspruch: „Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens!“



[11.08.09, AZ] Zurück zur Malerei



Museen der Stadt Kempten

Kulturamt

Stadt Kempten (Allgäu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel. 08 31 / 25 25 200
Fax 08 31 / 25 25 463
museen@kempten.de


Copyright © 2017 Museen der Stadt Kempten | museen@kempten.de | www.kempten.de