Zurück zur Startseite!
Startseite | Sitemap | Kontakt Suche:
MUSEEN
VERANSTALTUNGEN
MUSEUMS-
ENTWICKLUNG
KUNST IN KEMPTEN
PRESSE
INFOS
KunstNachtKempten 2017
Museumspdagogische Projekte
Gesprche zur Zeit
INTERNATIONALER MUSEUMSTAG
Rmerfest 2016
AUSSTELLUNGEN
KUNSTNACHT 2015 RCKBLICK
KUNSTNACHT 2013 RCKBLICK
KUNSTNACHT 2011 RCKBLICK
Fhrungen / Buchungen


Internationaler Museumstag
am Sonntag, 21. Mai 2017


Internationaler Museumstag 2017
Internationaler Museumstag 2017
Jedes Jahr im Mai beteiligen sich die Museen am Internationalen Museumstag. Das Ereignis wird vom Internationalen Museumsrat (ICOM) initiiert und macht auf die Vielfalt der Museumslandschaft europaweit aufmerksam.
 
Die Museen in Deutschland feiern den Aktionstag unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“.
 
Museen sind voller Spuren unserer Vergangenheit. Indem sie Zeugnisse unseres kulturellen Erbes sammeln, erforschen und bewahren, gehen sie der Geschichte auf den Grund und machen wissenschaftliche Erkenntnisse für alle Besucher zugänglich. Durch ein zielgerichtetes Sammlungskonzept, die intensive Auseinandersetzung mit den Objekten und deren Präsentation in Dauer- und Wechselausstellungen setzen Museen starke und notwendige Zeichen. Sie stoßen auf diese Weise eine Auseinandersetzung mit aktuellen Themen wie Migration, kulturelle Vielfalt, Globalisierung, demografischer Wandel oder Erhalt der Umwelt an. Zugleich stellen sie wichtige Bezüge zur Vergangenheit her und scheuen sich auch nicht vor belasteten, unbequemen und kontrovers diskutierten Themen.
 
Etwa 6.500 Museen laden bundesweit zu Sonderführungen, Workshops sowie Wettbewerben ein und bieten an diesem Tag einen Blick hinter die Kulissen.
 
Viele machen mit!
Die Museen der Stadt Kempten (Allgäu) – Allgäu-Museum, Alpin-Museum und Archäologischer Park Cambodunum (APC) – sowie der Schauraum Erasmuskapelle präsentieren alljährlich Highlights aus ihren Sammlungen und aktuellen Präsentationen.
 
Sowohl der Eintritt als auch die Teilnahme an den Führungen und Aktionen speziell – für Kinder – sind kostenlos.

 
 
 
Aktionen in den Kemptener Museen:
 
Allgäu-Museum, Großer Kornhausplatz 1
  • 11 und 16 Uhr Führung durch die Ausstellung "Im Geist der Freiheit"
  • 14 Uhr Führung durch das Allgäu-Museum

Ausstellung "Leuchtendes Mittelalter – von Heiligen, Handwerkern und Altären" im Alpin-Museum Kempten, Landwehrstraße 4
  • 10 Uhr Kinderführung durch die Ausstellung
  • 11 – 17 Uhr Druckwerkstatt
  • 13 und 15.30 Uhr Führung durch die Ausstellung

Archäologischer Park Cambodunum (APC), Cambodunumweg 3
  • Führung durch den APC um 11 Uhr
  • Schaugrabung
  • Römisches Lagerleben am Originalschauplatz der römischen Stadt erleben
  • Schlangenbrote am Lagerfeuer backen
  • Mini-Amphoren bemalen
  • Römische Waffen bewundern
  • Schlemmen wie die Römer in der TABERNA

Allgäuer Burgenmuseum
  • Puppentheater mit dem Theater Ferdinande

Erasmuskapelle, St. Mang Platz
  • stündliche Führungen von 10-17 Uhr
 

Für das leibliche Wohl sorgen das Café Arte im Allgäu-Museum und die TABERNA im APC.
 
 

Öffnungszeiten:
10.00 - 17.00 Uhr (in allen oben genannten Museen)

Eintritt: frei

Ansprechpartner:
Stadt Kempten (Allgäu)
Kulturamt
Tel.: 0831 / 2525 - 200
E-Mail: museen@kempten.de
 






Museen der Stadt Kempten

Kulturamt

Stadt Kempten (Allgu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgu)
Tel. 08 31 / 25 25 200
Fax 08 31 / 25 25 463
museen@kempten.de


Copyright © 2017 Museen der Stadt Kempten | museen@kempten.de | www.kempten.de