Zurück zur Startseite!
Startseite | Sitemap | Kontakt Suche:
MUSEEN
 
VERANSTALTUNGEN
 
KUNST IN KEMPTEN
 
PRESSE
 
INFOS
 
Kunsthallen-Stipendium
Kunsthalle
- Ausstellung: EINS ZU EINS
- Rückblick
- Ausstellung: WHEN MADNESS IS A LUXURY
- Ausstellung: Map, Mind, Memory
- Ausstellung: FILTER
- Ausstellung: Mitmach-Ausstellung: ALLE ZEIT DER WELT
- Ausstellung: Ein Stil ─ drei Welten!
- Ausstellung: Begrenzung als Inspiration
- Ausstellung: Mysterien in Gold
- Ausstellung: Sonderfahrt
- feinstofflich - Silvia Jung-Wiesenmayer
- Der Andere
- Bauen mit Holz in Bayerisch-Schwaben
- 8. Quellen der Kunst
- Mitmachausstellung: Spür mal!
- Ausstellung: Democratic Moment
- Ausstellung: KREUZ
- Panorama 2014
- Sonja Hünig - eXpressiv
- BSW-Fotogruppe Kempten
- Mitmachausstellung: Papier
- Kunstverein Landsberg: VON UNS AUS
- KickART
- Corinna Theuring: Wirrklichkeit
- Jahresausstellung des Freien Kunstvereins
- Lukas Kindermann: Fragments of the Universe
- Ausstellung: baupreis allgäu 13
- Gerhard Menger
- Junge Kunst
- So sehen Schüler die Energiezukunft
- Überlagerung, Netz und Farbe
- Werkblock 13
- Stadt Land Fluss
- Josef Konrad
- NATURASPEKTE
- KUNST STOFF PLASTIK
- 7. Quellen der Kunst
- Werkblock12: Papier
- Träume tragen den Körper
- Matthias Wohlgenannt: bilder bauen
- BBK - DIE NEUEN
- European Fine Art
- Ausstellungen 2010
- Ausstellungen 2009
- Ausstellungen 2008
- Ausstellungen 2007
- Ausstellungen 2006
- Ausstellungen 2005
- 2002 - 2004
- Pressereaktionen
Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche
Kunstpreise der Stadt Kempten
Thomas-Dachser-Gedenkpreise
Werkverzeichnis: Maximilian Ruess


KUNST | STOFF | PLASTIK

Ausstellung der Künstlergruppe K-art-on


Ort: Kunsthalle Kempten, Memminger Str. 5
Zeit: 29.09. – 07.10.2012

Öffnungszeiten:
tägl. von 11:00 bis 19:00 Uhr

Öffentliche Vernissage Fr. 28.09.2012 um 19:00 Uhr

Lucie Sommer-Leix, Eva-Maria Urbat, Esther Böll, Doris Schäfer, Wolfgang Post, Sabine Herb, Gisela Engelmayer, Bernd Henkel, Gitta Müller-Schumann, Traudl Gilbricht


Aus welchem Stoff ist Kunst? Um diese Frage drehte sich das aktuelle Projekt der Allgäuer Künstlergruppe K-art-on, unter Einbeziehung aller künstlerischer Genres.
Facettenreiche Ansichten veränderter Alltagsgegenstände, Abstraktionen, Aspekte der Konsumgesellschaft, Umweltkriterien, Materialverbindungen, der Dialog zwischen Leinwand und Stofflichem, etc., orientieren sich am Thema.

Natürlich wird auch der direkte Bezug des Kunststoff, als Elastomere in seiner eigentlichen Form, nicht ausgespart. Schließlich hat die Herstellung dieses Materials die Welt nachhaltig verändert. Dabei hat die Natur die Vorlagen für viele Kreationen geliefert. Zwischen Finden und Erfinden sind Assoziationen mit den Begriffen sowie mit den KUNSTwerken erwünscht, geben die Freiheit sich auf das Thema einzulassen.

Die Künstler führen persönlich durch die Ausstellung.
Zum Abschluss der Ausstellung sind alle Künstler am Sonntag 07.10. 2012 ab 16:00 Uhr anwesend.




Museen der Stadt Kempten

Kulturamt

Stadt Kempten (Allgäu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel. 08 31 / 25 25 200
Fax 08 31 / 25 25 463
museen@kempten.de


Copyright © 2017 Museen der Stadt Kempten | museen@kempten.de | www.kempten.de