Zurück zur Startseite!
Startseite | Sitemap | Kontakt Suche:
MUSEEN
 
VERANSTALTUNGEN
 
MUSEUMS-
ENTWICKLUNG
KUNST IN KEMPTEN
 
PRESSE
 
INFOS
 
Kunsthallen-Stipendium
Kunsthalle
Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche
- 66. KA 2015
- 65. KA 2014
- 64. KA 2013
- 63. KA 2012
- 62. KA 2011
- 61. KA 2010
- 60. KA 2009
- 59. KA 2008
- 58. KA 2007
- 57. KA 2006
- 56. KA 2005
- 55. KA 2004
- 54. KA 2003
Kunstpreise der Stadt Kempten
Thomas-Dachser-Gedenkpreise
Werkverzeichnis: Maximilian Ruess


64. Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche 2013
Ausschreibung mit Teilnahmebedingungen

10.08. bis 08.09.2013 im Hofgartensaal der Residenz Kempten

Die Stadt Kempten (Allgäu) veranstaltet jährlich im Rahmen der Allgäuer Festwoche eine Kunstausstellung. Sie bedient sich dabei der Mithilfe und des fachlichen Rates des Berufsverbandes Bildender Künstler Schwaben-Süd e.V. 

Die 64. Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche findet vom 10. August bis 8. September 2013 im Hofgartensaal der Residenz statt. Die Stadt Kempten (Allgäu) lädt Bildende Künstlerinnen und Künstler zur Teilnahme ein, die seit mindestens einem Jahr ihren Hauptwohnsitz im Allgäu haben oder im Allgäu geboren sind. Gezeigt werden können Werke der Malerei, Bildhauerei, Grafik, Installation, Fotografie und Videokunst.

Öffnungszeiten, Führungen & mehr:
  • Bis einschließlich 8. September 2013 sind die insgesamt 76 Arbeiten in der Ausstellung im Hofgartensaal der Residenz zu besichtigen (Hofgartenstraße, Nordeingang der Residenz). Zwei Arbeiten davon befinden sich außerhalb im öffentlichen Raum (am Residenzplatz und in der Bahnhofstraße, Ecke Beethovenstraße).
  • Die Ausstellung ist täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr.
  • Der Einritt ist frei.
  • Jeden Donnerstag um 16 Uhr und jeden Samstag um 11 Uhr wird eine kostenlose Führung vor Ort angeboten.
  • Es ist ein farbiger Katalog erhältlich.
Es wurden drei Kunstpreise von der Jury vergeben: Kunstpreis der Stadt Kempten (Allgäu), dotiert mit EUR 5.000, Thomas-Dachser-Gedenkpreis, dotiert mit EUR 4.000, und der Förderpreis aus der Dr.-Rudolf-Zorn-Stiftung (für Kunstschaffende unter 40 Jahren), dotiert mit EUR 3.000.

Die Preisträger 2013:

Winfried Becker (Kunstpreis der Stadt Kempten)
Max Schmelcher (Thomas-Dachser-Gedenkpreis)
Lukas Kindermann (Förderpreis der Dr.-Rudolf-Zorn-Stiftung)

Online-Katalog zur Ausstellung


Alle Gäste dürfen zudem mitmachen bei der Wahl des Publikumspreises

Die jährliche große Kunstausstellung ist eine jurierte Ausstellung. Jedes ausgestellte Werk wurde der Begutachtung einer 7-köpfigen Jury aus Künstlern und Kunstsachverständigen unterzogen. Bei so viel kritischer Auswahl sollen auch die Ausstellungsgäste ihre persönliche Kunstauffassung zum Ausdruck bringen dürfen. Jede Besucherin und jeder Besucher ist eingeladen, mittels eines Wahlscheines seine Stimme einem Werk verleihen. „Das spricht mich an“ oder „das gefällt mir“ – so lautet oft die Begründung für die Wahl. Ein Werk kann aber genauso überraschend, technisch überzeugend, nachdenklich stimmend oder gekonnt gestaltet sein. In den vergangenen Kunstausstellungen nahm etwa die Hälfte der Besucher an der Wahl teil. Die Künstlerin oder der Künstler, auf dessen Werk die meisten Stimmen vereint wurden, erhält den Publikumspreis.

2013 wird der mit 500 EUR dotierte Preis von Stefanie Fuchs, der Inhaberin der Firma Fuchs PR in Kempten, gestiftet. Die öffentliche Verleihung findet am letzten Ausstellungstag, dem Sonntag, 8. September, 18 Uhr, durch Bürgermeisterin Sibylle Knott statt. Unter den teilnehmenden Ausstellungsgästen werden kleine Preise verlost, darunter Freikarten für die KunstNachtKempten.

Bisherige Pressereaktionen zur Ausstellung

[10.09.13, AZ] Kunstvolles aus Nägeln (85 KB)
[28.08.13, KB] Für jeden etwas dabei (195 KB)
[27.08.13, AZ] Festwochenausstellung bis 8. September (38 KB)
[23.08.13, AZ] Siebenjähriger Kemptener ist 3000. Besucher (37 KB)
[14.08.13, KB] Unterschiedlichste Werke (213 KB)
[13.08.13, AZ] Treffpunkt für Kunstfreunde (92 KB)
[10.08.13, AZ] Erdenschwer und luftig-leicht (92 KB)
[07.08.13, AZ] Festwochen-Kunst (40 KB)
[27.07.13, KB] Zufall und Ordnung (493 KB)
[24.07.13, AZ] Der Herr der grauen Ringe (91 KB)
[24.07.13, KB] Kunstpreis geht an Winfried Becker (49 KB)
[23.07.13, AZ] Winfried Becker erhält Kunstpreis der Stadt Kempten (60 KB)

Teilnahmebedingungen als PDF (770 KB)



Museen der Stadt Kempten

Kulturamt

Stadt Kempten (Allgäu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel. 08 31 / 25 25 200
Fax 08 31 / 25 25 463
museen@kempten.de


Copyright © 2016 Museen der Stadt Kempten | museen@kempten.de | www.kempten.de