Zurück zur Startseite!
Startseite | Sitemap | Kontakt Suche:
MUSEEN
 
VERANSTALTUNGEN
 
MUSEUMS-
ENTWICKLUNG
KUNST IN KEMPTEN
 
PRESSE
 
INFOS
 
Kunsthallen-Stipendium
Kunsthalle
Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche
- 66. KA 2015
- 65. KA 2014
- 64. KA 2013
- 63. KA 2012
- 62. KA 2011
- 61. KA 2010
- 60. KA 2009
- 59. KA 2008
- 58. KA 2007
- 57. KA 2006
- 56. KA 2005
- 55. KA 2004
- 54. KA 2003
Kunstpreise der Stadt Kempten
Thomas-Dachser-Gedenkpreise
Werkverzeichnis: Maximilian Ruess


65. Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche 2014
Ausschreibung mit Teilnahmebedingungen

09.08. bis 14.09.2014 im Hofgartensaal der Residenz Kempten

Die Stadt Kempten (Allgäu) veranstaltet jährlich im Rahmen der Allgäuer Festwoche eine Kunstausstellung. Sie bedient sich dabei der Mithilfe und des fachlichen Rates des Berufsverbandes Bildender Künstler Schwaben-Süd e.V. 

Die 65. Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche findet vom 9. August bis 14. September 2014 im Hofgartensaal der Residenz statt. Die Stadt Kempten (Allgäu) lädt Bildende Künstlerinnen und Künstler zur Teilnahme ein, die seit mindestens einem Jahr ihren Hauptwohnsitz im Allgäu haben oder im Allgäu geboren sind. Gezeigt werden können Werke der Malerei, Bildhauerei, Grafik, Installation, Fotografie und Videokunst.

Öffnungszeiten, Führungen & mehr:
  • Bis einschließlich 14. September 2014 sind die insgesamt 66 Arbeiten in der Ausstellung im Hofgartensaal der Residenz zu besichtigen (Hofgartenstraße, Nordeingang der Residenz). Zwei Arbeiten davon befinden sich außerhalb im öffentlichen Raum (beide am Residenzvorplatz).
  • Die Ausstellung ist täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr.
  • Der Einritt ist frei.
  • Jeden Donnerstag um 16 Uhr und jeden Samstag um 11 Uhr wird eine kostenlose Führung vor Ort angeboten.
  • Es ist ein farbiger Katalog erhältlich.
[17.09.15, AZ] Neuling erobert Gunst der Besucher (65 KB)
[16.09.14, AZ] Publikum findet Stoffcollage am besten (43 KB)
[20.08.14, KB] Festwochenmagnet: Kunst (200 KB)
[16.08.14, KB] Festwochenkunst kommt gut an (256 KB)
[09.08.14, AZ] Hardrock bei der Preisverleihung (47 KB)
[09.08.14, AZ] Scharfe Jury (77 KB)
[08.08.14, AZ] 66 Mal Kunst bei Festwochen-Ausstellung (40 KB)
[19.07.14, AZ] Wenn der Kunstpreis überrascht (258 KB)

Jürgen Bartenschlager (Kunstpreis der Stadt Kempten)
Manfred Küchle (Thomas-Dachser-Gedenkpreis)
Julia Miorin (Förderpreis der Dr.-Rudolf-Zorn-Stiftung)

Online-Katalog zur Ausstellung


Publikumspreis 2014

Zum 10. Mal hatten die Besucher der Kunstausstellung die Möglichkeit Ihre Stimme für Ihr Lieblingswerk abzugeben. Der meistgewählte Künstler erhält am Ende der Ausstellung den Publikumspreis in Höhe von 500,- €, der dieses Jahr von Diana Hirnigl, Profi Reisecenter Kempten, gesponsert wird.
 
Nun ist die Entscheidung gefallen und ein spannendes Kopf an Kopf Rennen damit beendet. Über den Zeitraum von 36 Ausstellungstagen wurden 1300 Stimmen abgegeben.
 
Publikumspreisträgerin der 65. Kunstausstellung im Jahr 2014 ist: Nina Schmidbauer aus Bad Hindelang mit ihrem Werk "Näherin aus Bangladesch". Den zweiten Platz belegt Lucia Hiemer aus Waltenhofen mit ihrem Werk "der Erdhorcher". Annette Zappes Werk "The step in-betreten" hat es auf den dritten Platz geschafft.
 
Wir gratulieren der Preisträgerin und bedanken uns bei allen Besuchern, die an der Wahl teilgenommen haben. Vielen Dank an die Sponsorin Diana Hirnigl.

Im Rahmen der Finissage wurden auch verschiedene Gutscheine vom Fotostudio Sienz, Bayerischer Hof, Künstlerhaus Kempten und Alte Bleiche, verschiedene Bücher der Buchhandlung Dannheimer, der Buchhandlung Pröpster und der Spenderin Ilse Roßmanith-Mitterer sowie weitere Geschenke des AÜW und der Touristinfo Kempten ausgelost. Die Gewinner der Sachpreise werden telefonisch benachrichtigt.




Museen der Stadt Kempten

Kulturamt

Stadt Kempten (Allgäu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel. 08 31 / 25 25 200
Fax 08 31 / 25 25 463
museen@kempten.de


Copyright © 2016 Museen der Stadt Kempten | museen@kempten.de | www.kempten.de