Zurück zur Startseite!
Startseite | Sitemap | Kontakt Suche:
MUSEEN
 
VERANSTALTUNGEN
 
MUSEUMS-
ENTWICKLUNG
KUNST IN KEMPTEN
 
PRESSE
 
INFOS
 
Kempten-Museum (ab 2018)
Allgäu-Museum
Alpin-Museum
- Ausstellung: Leuchtendes Mittelalter
- Öffnungszeiten und Preise
- Führungen / Projekte
- Ausstellung: Geheimnis im Gletscher
APC - Archäologischer Park
Erasmuskapelle
Residenz
Allgäuer Burgenmuseum




Leuchtendes Mittelalter – von Heiligen, Handwerkern und Altären

Ausstellung für die ganze Familie von 10. März bis 12. November 2017

 
In der neuen Ausstellung im Alpin-Museum geht es nicht um das finstere, sondern um das leuchtende Mittelalter. Spuren dieser Zeit finden sich auch gegenwärtig noch überall in Kempten: in den Kirchen wie in den Alltagsritualen und Gebeten der Menschen.
Die ausgestellten Altäre, Skulpturen und Gemälde aus dem Spätmittelalter sind aus heutiger Sicht einzigartige Kunstwerke – fein geschnitzt, mit kräftigen Farben bemalt und mit viel Gold verziert. Aber sie wurden damals nicht als Kunst, sondern als Handwerk verstanden.
Wie diese Holzfiguren entstehen und warum die alten Bilder so strahlende Farben haben, wird in der Ausstellung durch spannende Stationen zum Anfassen und Mitmachen vermittelt. Hörstationen erzählen die dramatischen Legenden der Heiligen. Sie haben im Leben der Menschen im Mittelalter eine große Rolle gespielt. Außerdem führt ein unterhaltsames Rätsel durch die Ausstellung.
 
Jeder kennt das finstere Mittelalter – in unserer Ausstellung lernen Sie das leuchtende kennen!

 
Zur Ausstellung findet ein umfangreiches Rahmenprogramm statt.

Video auf YouTube ansehen

Führungen
 
Öffentliche Führung
Jeden Samstag findet um 13 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung statt.
 
Kunst am Mittag
In der Kurzführung (15 – 20 Min.) wird ein Kunstwerk in der Ausstellung vorgestellt und danach erhält jeder Teilnehmer einen Pausensnack.
Termine: 23. März, 25. April, 17. Mai, 29. Juni jeweils um 12:15 Uhr
 
Taschenlampenführung
Bei dieser Führung strahlen das Gold und die Farben fast wie früher im Schein der Kerzen.
Termine: 17. März 18 Uhr, ab April jeden 1. Freitag im Monat
Infos zu genauen Uhrzeiten und Anmeldung unter 0831/2525-369


Vorträge

23. März 2017 um 19 Uhr „Durchsichtig zu Gott hin – die Bedeutung der Heiligen“, Pfarrer Dr. Bernhard Ehler (Pfarrer in St. Lorenz und Leiter der City Seelsorge Kempten)

20. April 2017 um 19 Uhr
„Kemptener Heilige, ganz exklusiv“, Birgit Kata M.A., Historikerin im Stadtarchiv Kempten

18. Mai 2017 um 19 Uhr
„Machtbewusster Fürstabt und selbstbewusstes Bürgertum – frech und fromm in Kemptens Reichsstadt schon vor der Reformation“, Karin Schaber, Bibliothekarin St. Mang-Kirche

22. Juni 2017 um 19 Uhr
„Leim und Kitt,- verlasst mi nit!“, Bildhauer Robert Liebenstein erzählt aus seiner Werkstatt

4. Juli 2017 um 20 Uhr
„Bischof Ulrich von Augsburg: Der Heilige Schwabens und seine Zeit“, Birgit Kata M.A., Historikerin im Stadtarchiv Kempten, in Kooperation mit der Pfarrei St. Lorenz

21. September 2017 um 19 Uhr
„Ein Blick hinter die Kulissen“, Restauratorin Monika Lingg

19. Oktober 2017 um 19 Uhr
„Mittelalter – leuchtend, dunkel, aktuell? Gedanken zur Neupräsentation der Kemptener Sammlung“, Dr. Matthias Weniger, Referent für Skulptur und Malerei vor 1550 im Bayerischen Nationalmuseum in München


Alle Vorträge finden im Vortragsraum im Alpin-Museum Kempten statt.


Workshops
 
Holzbildhauerkurs in mittelalterlichem Ambiente
Das Seminar für Erwachsene beginnt mit einer Führung durch die Ausstellung und vermittelt anschließend auf der Burghalde unter der Kursleitung von Lucia Hiemer die wichtigsten Grundlagen des bildhauerischen Schaffens.
 
Termin: 29. April bis 01. Mai 2017, von 9 – 17 Uhr
Anmeldung erforderlich beim Kulturamt Kempten unter 0831/2525-369
 
 
Mittelalterlichen Handwerkern auf der Spur – von Bildhauern, Schmieden und Bogenschützen
Kooperation mit dem Haus für Historisches Handwerk und der VHS Kempten.
Nach der Führung durch die Ausstellung lernen die Kinder auf der Burghalde Schnitzen und Bronzegießen, verarbeiten Leder und schießen mit Bögen.
 
Termine: 06. – 09. Juni 2017 und 12. – 16. Juni 2017 (15.6. entfällt wegen Feiertag) jeweils von 8.30 – 17 Uhr, für Kinder und Jugendliche (10 – 15 Jahre)
Anmeldung bei der VHS Kempten unter: 0831/704 965-0 oder info@vhs-kempten.de
 
 
Farben des Mittelalters
Nach der Führung durch die Ausstellung drucken die Kinder mit dem Holzschnitt die Anfangsbuchstaben ihres Namens und gestalten sie dann mit selbst hergestellten Farben.
 
Termine: 25. März und 29. April jeweils 10 – 13 Uhr
Anmeldung erforderlich beim Kulturamt Kempten unter 0831/2525-369
 
 
Kräuterkurse für Kinder und Erwachsene
Nach einer Einführung in die Kräuterkunde am Museumsbeet werden die Pflanzen gemeinsam geerntet. Anschließend wird eine Köstlichkeit daraus hergestellt.
 
Termine Kinderkurs: 19. April und 20. April jeweils 9:30 – 12 Uhr
Termine Erwachsene: 22. April und 24. Juni jeweils 10 – 13 Uhr
Anmeldung erforderlich beim Kulturamt Kempten unter 0831/2525-369
 

Internationaler Museumstag
21. Mai 2017 von 10 – 17 Uhr, Alpin-Museum
Tauchen Sie ein in die Welt der Heiligen und Handwerker des Mittelalters:
kostenlose Führungen für Kinder und Erwachsene und Initialen in mittelalterlicher Schrift drucken
 


Museen der Stadt Kempten

Kulturamt

Stadt Kempten (Allgäu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel. 08 31 / 25 25 200
Fax 08 31 / 25 25 463
museen@kempten.de


Copyright © 2017 Museen der Stadt Kempten | museen@kempten.de | www.kempten.de