Zurück zur Startseite!
Startseite | Sitemap | Kontakt Suche:
MUSEEN
 
VERANSTALTUNGEN
 
KUNST IN KEMPTEN
 
PRESSE
 
INFOS
 
Kunsthallen-Stipendium
Kunsthalle
- Ausstellung: WHEN MADNESS IS A LUXURY
- Rückblick
- Ausstellung: Map, Mind, Memory
- Ausstellung: FILTER
- Ausstellung: Mitmach-Ausstellung: ALLE ZEIT DER WELT
- Ausstellung: Ein Stil ─ drei Welten!
- Ausstellung: Begrenzung als Inspiration
- Ausstellung: Mysterien in Gold
- Ausstellung: Sonderfahrt
- feinstofflich - Silvia Jung-Wiesenmayer
- Der Andere
- Bauen mit Holz in Bayerisch-Schwaben
- 8. Quellen der Kunst
- Mitmachausstellung: Spür mal!
- Ausstellung: Democratic Moment
- Ausstellung: KREUZ
- Panorama 2014
- Sonja Hünig - eXpressiv
- BSW-Fotogruppe Kempten
- Mitmachausstellung: Papier
- Kunstverein Landsberg: VON UNS AUS
- KickART
- Corinna Theuring: Wirrklichkeit
- Jahresausstellung des Freien Kunstvereins
- Lukas Kindermann: Fragments of the Universe
- Ausstellung: baupreis allgäu 13
- Gerhard Menger
- Junge Kunst
- So sehen Schüler die Energiezukunft
- Überlagerung, Netz und Farbe
- Werkblock 13
- Stadt Land Fluss
- Josef Konrad
- NATURASPEKTE
- KUNST STOFF PLASTIK
- 7. Quellen der Kunst
- Werkblock12: Papier
- Träume tragen den Körper
- Matthias Wohlgenannt: bilder bauen
- BBK - DIE NEUEN
- European Fine Art
- Ausstellungen 2010
- Ausstellungen 2009
- Ausstellungen 2008
- Ausstellungen 2007
- Ausstellungen 2006
- Ausstellungen 2005
- 2002 - 2004
- Pressereaktionen
Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche
Kunstpreise der Stadt Kempten
Thomas-Dachser-Gedenkpreise
Werkverzeichnis: Maximilian Ruess


Mysterien in Gold
Sonja Hüning


Wo: Kunsthalle Kempten, Memminger Str. 5
Wann: 05.11.-13.11.16
Öffnungszeiten: Mo-Fr 13-18 Uhr, Sa-So 11-16 Uhr

 

 
Die Künstlerin Sonja Hüning und die Goldschmiedin Isabel Waldmann zeigen in einer gemeinsamen Ausstellung ihre Werke. "Mysterien in Gold" heißt die Schau, die vom 5. bis zum 12. November 2016 in der Kunsthalle Kempten zu sehen sein wird.

„Schwarz hat etwas Beruhigendes“, sagt die Wiggensbacherin Sonja Hüning. Deshalb sind ihre Arbeiten vorwiegend in Schwarz, aber auch in Gold gehalten. Abstrahierte Landschaften, Porträts und großformatige abstrakte Arbeiten erwarten die Besucher. Die Wiggensbacher Künstlerin bleibt ihren Materialien Offsetfarbe, Acryl und Öl treu und setzt vor allem Rätselhaftes und Mystisches in Szene.

Mit Isabel Waldmann hat sich Sonja Hüning eine junge innovative Goldschmiedin ins Boot geholt. Isabel Waldmann, die ein Atelier in Kempten hat, liebt die Inszenierung des Widersprüchlichen in ihren Schmuckstücken. So benutzt sie hochwertige Edelsteine, die neben geschnitztem Horn oder geprägtem Leder zum Strahlen kommen.
 




Museen der Stadt Kempten

Kulturamt

Stadt Kempten (Allgäu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel. 08 31 / 25 25 200
Fax 08 31 / 25 25 463
museen@kempten.de


Copyright © 2017 Museen der Stadt Kempten | museen@kempten.de | www.kempten.de