Zurück zur Startseite!
Startseite | Sitemap | Kontakt Suche:
MUSEEN
 
VERANSTALTUNGEN
 
MUSEUMS-
ENTWICKLUNG
KUNST IN KEMPTEN
 
PRESSE
 
INFOS
 
KunstNachtKempten 2017
Museumspädagogische Projekte
Gespräche zur Zeit
Tag des offenen Denkmals
INTERNATIONALER MUSEUMSTAG
Römerfest 2016
Beim Zeus! (Rückblick)
AUSSTELLUNGEN
KUNSTNACHT 2015 RÜCKBLICK
- Programmänderungen
- KunstNachtOrte
- KinderKunstFest
- Vorverkauf
- Sponsoren und Partner
- Pressemitteilung
KUNSTNACHT 2013 RÜCKBLICK
KUNSTNACHT 2011 RÜCKBLICK
Führungen / Buchungen


3. KunstNachtKempten: "lautMALEREI"  


Zur 3. KunstNachtKempten am 26. September 2015 vernetzt das Kulturamt Kempten wieder die kreativen Köpfe in der Region.

[Kempten, 20. Juli 2015] „lautMALEREI“ heißt das Motto der nun bereits 3. Auflage einer Nacht voller Kunst, Kultur und Überraschungen. Kempten wird am Samstag,  26. September wieder in Magenta getaucht. Die über 30 KunstNachtOrte in der Innenstadt werden Schauplatz bildender Künste, aber auch von Tanz, Musik und Video-Installationen sein. Die Verbindung von Licht und Ton steht im Zentrum des Kulturspektakels. Und wieder gilt: Die Stars des Abends sind unsere Künstler!
Mit der dritten Ausrichtung in Folge ist der Grundstein für eine lokale Tradition gelegt. Im Rückblick auf die Entwicklung des Events von 2011 auf 2013 kann man nur gespannt sein auf das, was das Kunstpublikum 2015 erwartet. In den ersten beiden Jahren sind die Besucherzahlen von 5.000 auf 10.000 angestiegen. Man kann also sicher sein, die Vorfreude auf 2015 ist groß, sowohl bei den mitwirkenden Kunstschaffenden, als auch bei den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Kempten.
Eifer und Motivation sind ungebrochen bei den Kemptener bzw. Allgäuer Künstlerinnen und Künstlern , die sich ein drittes Mal zusammen getan haben, um mit einzigartiger Kreativität zu einem Gesamtkunstwerk beizutragen. Die Kunstszene in Kempten ist lebendig wie nie zuvor. Die Vielfalt des Gebotenen, das Engagement und der Einfallsreichtum der Künstler sind offenbar grenzenlos.

Die KunstNachtKempten bietet nach wie vor ein einzigartiges Forum für Künstler in der Region und die breiteste Plattform dafür, die Öffentlichkeit auf die zahlreichen Kemptener Kunstangebote aufmerksam zu machen.
Seit vielen Monaten arbeiten Künstler und Künstlergruppen an spannenden Rundum-Paketen für diesen besonderen Abend. An vielen KunstNachtOrten ist auch ein vielfältiges musikalisches Angebot geplant. Und auch diese musikalische Ebene soll vernetzt werden und als Klangteppich den hoffentlich lauen Spätsommerabend unterlegen.
Um dieses vielfältige Angebot herum hat das Kulturamt auch dieses Mal wieder an einem Konzept gearbeitet, das den Besuchern auf dem Weg zwischen den einzelnen Stationen kleine und größere Überraschungen bietet. Bei dieser Vielzahl an Angeboten aus bildender Kunst und Musik ist es nicht einfach, den Überblick zu behalten und kaum möglich, alles mitzubekommen. Multi-Media Stelen werden den Weg durch das künstlerische Angebot leiten und die einzelnen Stationen verbinden.

Weitere Schlaglichter sind eine Video-Mapping-Installation an der St. Lorenz Basilika mit integrierter Tanz-Performance und eine interaktive Überraschung – eine Aktion, an der alle teilnehmen können.
Nach den überwältigenden Erfahrungen des KinderKunstFests der letzten Jahre wurde dieser ganz besondere Bereich merklich ausgebaut. Alle kleinen, kreativen Besucherinnen und Besucher sind wie ihre Eltern bereits die ganze Woche zuvor zu einem bunten Aktions- und Mitmachprogramm in der Markthalle eingeladen. Es steht unter dem Motto „Mein Traum für die Zukunft“.
 
Die öffentlichen Termine des KinderKunstFests sind ohne Anmeldung zugänglich. Das vielseitige Angebot in der Kunstwerkstatt und dem Medienlabor kann von jedem Kind ganz individuell genutzt werden. Die Besucher entscheiden selbst über Dauer und Art des Aufenthalts. Hier kann sich jede/r kleine Künstler/in die Zeit nehmen, die sie oder er braucht. Kunstpädagogen machen die Kinder an den verschiedenen Werkstätten mit künstlerischen Techniken vertraut und anschließend können sie selbstständig arbeiten. Angeboten werden die Druck-, Mal-, Natur-, Recycling- und Medienwerkstatt. Jedes Kind kann ein Kunstwerk, das zum Thema "Mein Traum für die Zukunft" angefertigt wird, in die KinderKunstAusstellung hängen. Diese wird am Abend der KunstNacht eröffnet und lädt dann während der Nacht zum Besuch ein.
Freunde, Eltern, Großeltern oder Geschwister sind auch herzlich willkommen und können gern zusammen mit den Kindern kreativ werden. Für die Eltern bzw. Begleitpersonen gibt es außerdem das Eltern-Café. Hier gibt es die Möglichkeit, sich bei Kaffee, Kuchen und kleinen Snacks zu entspannen, während sich ihre Kinder nebenan in den Werkstätten kreativ austoben. Das öffentliche Programm richtet sich an Kinder ab 5 Jahren.

Gruppen werden gebeten, sich vor dem Besuch der Aktionen beim Kulturamt unter 0831/2525369 anzumelden. Für sie wird ganz individuell ein Medienlabor angeboten, in dem Trickfilme erstellt werden.
Ohne unsere großzügigen Sponsoren wäre eine Veranstaltung dieser Dimension natürlich nicht möglich. Die Hauptsponsoren sind dieses Jahr das Allgäuer Brauhaus, das die kulinarische Grundversorgung bietet, die Allgäuer Volksbank, die den Ponickau-Saal öffnen wird, die Allgäuer Überlandwerk GmbH – AÜW, die KVB GmbH, die sich um den Shuttle-Service kümmert, und die Sozialbau GmbH, die sich im Besonderen für das KinderKunstFest engagiert.

Der Eintritt zur KunstNachtKempten beträgt an der Abendkasse €7 (im Vorverkauf €5) für Erwachsene und ermäßigt €4 (im Vorverkauf €3) für SchülerInnen/Studierende/Jugendliche bis 18 Jahre. Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei. Der Eintritt zum öffentlichen Mitmachprogramm des KinderKunstFests wird für alle kleinen Besucher kostenfrei angeboten. Der Preis für Kursangebote für Gruppen beträgt €3 pro Kind.

Wie in den letzten Jahren, wird das KunstNachtShuttle wieder zum Einsatz kommen, um die längeren Wege zu verkürzen.
Informationen zur KunstNachtKempten, zu den Stationen, den Rahmenbedingungen und  zu den weiteren Überraschungen finden Sie unter  www.museen-kempten.de/Kunstnacht und auf Facebook.




Museen der Stadt Kempten

Kulturamt

Stadt Kempten (Allgäu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel. 08 31 / 25 25 200
Fax 08 31 / 25 25 463
museen@kempten.de


Copyright © 2016 Museen der Stadt Kempten | museen@kempten.de | www.kempten.de