Zurück zur Startseite!
Startseite | Sitemap | Kontakt Suche:
MUSEEN
 
VERANSTALTUNGEN
 
MUSEUMS-
ENTWICKLUNG
KUNST IN KEMPTEN
 
PRESSE
 
INFOS
 
KunstNachtKempten 2017
Museumspädagogische Projekte
- fantasierot & traumblau
- Kinder, Kleider, Kühe ... Allgäuer Kinderleben vor 100 Jahren
- Allgäuer Kräutertag
- Buchkinder
- Steine der Heimat
- Forschungsreise zu den Tieren der Alpen
- Römische Mode
- Homo ludens - Spielen wie die Römer
- Brot-Zeit
- Museum zum Anfassen
- Schreiben in der Antike
- Düfte der Antike
Gespräche zur Zeit
Tag des offenen Denkmals
INTERNATIONALER MUSEUMSTAG
Römerfest 2016
AUSSTELLUNGEN
KUNSTNACHT 2015 RÜCKBLICK
KUNSTNACHT 2013 RÜCKBLICK
KUNSTNACHT 2011 RÜCKBLICK
Führungen / Buchungen


Steine der Heimat


Während einer Mitmach-Führung durch das Alpinmuseum erfahren Kinder, wie die Alpen entstanden sind, warum es im Allgäu so hügelig ist und wo die Steine herkommen, die sie draußen beim Wandern finden.

Erwachsene erhalten einen Einblick in die Entstehung der Alpen und Allgäuer Landschaft, welche Gesteinsarten es gibt und woher die Steine stammen, die in den Allgäuer Flüssen zu finden sind.

Auch die kulturelle Nutzung von Gestein und Mineralien aus der Heimat sowie aus aller Welt wird auf vielseitige Art vorgestellt. Die Themen der Führung werden für jede Altersstufe/Gruppe individuell angepasst. Im praktischen Teil polieren wir unscheinbare Kieselsteine zu überraschenden Schmuckstücken auf.

Zielgruppe:   Kinder zwischen 5 und 10 Jahren, Erwachsene
Teilnehmerzahl:   5 bis 24
Ort:   Alpinmuseum
Dauer:   2 bis 2,5 Stunden
Kosten:   4 € pro Kind + 1 € Material
Projektleiter:   Birgit Liebl-Schwindhammer
Mitzubringen:   Absolut glatte Steine (Geröll) zum Polieren ohne
Mulden und Erhöhungen und ein altes Geschirroder
Handtuch

 






Museen der Stadt Kempten

Kulturamt

Stadt Kempten (Allgäu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel. 08 31 / 25 25 200
Fax 08 31 / 25 25 463
museen@kempten.de


Copyright © 2016 Museen der Stadt Kempten | museen@kempten.de | www.kempten.de